Panne & Bierhorst

17. März um 20 Uhr
Ausverkauf!

Viele kennen Rüdiger Bierhorst von der wohl ersten Liedermaching-Band „Monsters of Liedermaching“ und lieben ihn wegen seiner Texte und seines einzigartigen Gitarrenpickings. Sven Panne, der Kultpianist aus Hamburg, spielt Klavier mit Händen und Füßen. Dazu singt er seine charmanten deutschen Texte über Liebe, Leid, Träume und Sehnsüchte. Nicht zuletzt durch seine Gastauftritte bei der Ton-Steine-Scherben-Family in der Hamburger Fabrik und der Berliner UfA-Fabrik hat er sich in die Herzen der Rio Reiser/Scherben-Fans gesungen. Es erwartet Sie ein Feuerwerk der Liedermachingkunst: Eine musikalische Rakete nach der anderen wird gezündet. Nichts wird sein, wie es vorher war. Mal gemeinsam, dann wieder jeder für sich zelebrieren sie ihre Auftritte und verwandeln die Orte ihrer gemeinsamen Konzerte zu den schönsten und besten Plätzen, an denen man sich aufhalten kann. Sie entlassen ihr Publikum stets ein wenig glücklicher, als es gekommen ist. Dieser Anspruch, die Zuhörer mit Herz & Hirn unterhalten zu wollen, ist bei Panne und Bierhorst immer zu spüren. Vor allem, wenn sie bei einigen Songs gemeinsam auf der Bühne sitzen, sich gegenseitig anpeitschen und feiern.