Willkommen in der Galerie Kristine Hamann

Seit 2011 teilen wir in unseren Räumen die Leidenschaft für zeitgenössische Kunst mit Liebhabern und Sammlern. Wir vertreten regionale, überregionale aber auch internationale Künstler und arbeiten langfristig mit ihnen zusammen. Das Programm der Galerie besteht aus kuratierten Einzelausstellungen sowie aus der Präsentation, der Hauskünstler und Gastkünstler, in wechselnder Hängung. Durch die eigne Note unseres Raumes, eine ehemalige Schlecker Filiale, sind die Ausstellungen und Events von einer gewissen Urbanität geprägt. 


Unsere Liebe für die Kunst und die Vision von einer aufgeschlossenen wollen wir nicht nur mit einem involvierten, Fachkundigem Publikum teilen, sondern ebenso und besonders mit

Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein.‘‘
Theodor W. Adorno


Der Ton der Galerie

Bilder müssen eine Aura haben. Sie müssen zu einem sprechen. Dank einer atmosphärischen Beschaffenheit, die sich jeder Beschreibung entzieht. Für diese Qualität muss ein Künstler hart arbeiten, viel verwerfen und an Kritik wachsen. In diesem Sinne ist hohe Kunst – erstaunlich bodenständig. Und der wahre Künstler wird erst zum Meister durch Akribie und Demut.


Die Künstler der Galerie

Hauskünstler
Sebastian Menzke
Kirk Sora
Sven Ochsenreither
Wolfgang Tietze

Der junge Nachwuchs
Stefan Kratz
Lars Plessentin

Die Gastkünstler
Jens Hausmann
Thomas Reis
Chris Nau
Aya Nishinoiri
Reiko Tsunashima