Back to All Events

Hier und woanders


Karin Bach und Frank Fuhrmann

Verbindend im Denken, verschieden in der Formensprache
Inspiriert von asiatischer Kultur

Karin Bach

Die Bilder von Karin Bach aus Hannover entstammen ihrer Beschäftigung mit den Traditionen Chinas und der sensiblen Beobachtung der gelebten Kultur dieses Landes. Ihre Werke, meist Monotypien und Kreidezeichnungen, stellen in sich geschlossene ganzheitliche Kompositionen dar, die eine Tendenz zum Symbolischen haben. Karin Bach lebte lange Zeit in Taiwan und war auch dort künstlerisch aktiv.

Frank Fuhrmann

Die Konstruktionen von Fuhrmann basieren auf nicht kalkulierter Statik, sondern sind Ergebnisse einer konzentrierten, experimentellen Annäherung an naturgesetzliche Beziehungen, denen sich der Künstler letzlich unterwirft, die er aber bis an die Grenze austariert. Ergänzend zu den Stahlarbeiten zeigt Fuhrmann Fotoinstallationen. Frank Fuhrmann lebte fünf Jahre in Tokyo-Japan sammelte (einen großen Teil seiner künstlerischen) weitere Erfahrung und war dort sehr künstlerisch aktiv.

Eröffnung, Sa 17. August 20 Uhr
 

Earlier Event: June 13
Junge Künstler und Mecklenburg
Later Event: October 5
Tietze, Ochsenreither und Ismer