5. März 20:15h Flamenco - Konzert

LEBEN UND LIEBE - RUND UM DEN FLAMENCO


Abbonieren Sie den Newsletter - hier!

Am 5. März um 20:15 Uhr gastieren "Mar y Arena" hier im Kunsthaus.
Die aus Mexiko stammende und in Hamburg lebende Flamencotänzerin Rocio Osorio tritt zusammen mit dem Gitarristen Jürgen Breustedt seit Jahren erfolgreich als Flamenco-Duo "Mar y Arena" und nun auch mit ihrer gemeinsamen Tochter Vanessa (12) als Trio auf. 



Gemeinsam gestalten die drei Musiker den Abend mit Musik, Tanz, Gesang und guter Laune. Unter dem Motto "Leben und Liebe rund um den Flamenco" werden sie zwischen den einzelnen Darbietungen die Geschichte des Flamenco erklären, untermalt mit verschiedenen Anekdoten ihrer Laufbahn.
"Mar y Arena" präsentiert neben den andalusischen Klassikern besonders die farbenfrohen "Cantes de Ida y Vuelta" - eine lateinamerikanisch und afrikanisch beeinflusste Stilrichtung mit langer Tradition, die durch die "Rundreise" des andalusischen Flamenco auf den Handelsschiffen zwischen Spanien und der Neuen Welt entstand und sich bis heute ständig weiterentwickelt. Das Flamenco-Trio wird mit Bulerias und Fandangos de Huelva die aufwühlend-herben klassischen Klänge und Choreografien zeigen. Und es wird das Publikum anhand der gefühlvolleren lateinamerikanisch gesprägten Rhythmen von Rumbas, Guajiras, und zahlreichen weiteren Überraschungen mitnehmen auf die spannende Reise des "Leben und Liebe rund um den Flamenco". Ein wahres Fest der Sinne, das Sie nicht verpassen sollten!