Sie ist wie ein Krimi der sich unterhalb der Wahrnehmungsschwelle abspielt und eine
glanzvolle Kälte produziert - die Leere!
Die Menschenleere, die wir im Alltag nicht mehr wahrnehmen - wie viele Vorstufen hat Sie?
An welchen Orten stoßen wir auf ein Abbild des unvermeintlichen Verfalls? An welchen Orten fühlt es sich an, als wäre die Zeit stehen geblieben?

Die Ausstellung eröffnet am 29.Oktober um 19h
Sie ist zu sehen bis 30.Nov